Strategie- und Handlungskonzepte

Analyse | Steuerung | Netzwerk

Je integrierter die Ansprüche an die Standort- und Regionalentwicklung werden, umso wichtiger ist es, rechtzeitig Orientierung zu gewinnen und sich strategisch richtig aufzustellen. Durch unseren interdisziplinären Ansatz können wir vielfältig dazu beitragen, richtungsweisende Lösungen zu finden. Die intensive Recherchearbeit ist als Grundlage dabei genauso wichtig, wie genaue Methodenkompetenz bei der Einbindung der jeweils wichtigen Akteure sowie der allgemeinen Öffentlichkeit. Das Zusammenführen und Verdichten auf die wesentlichen Inhalte sowie die Bereitschaft zu Kompromissen bei politischen Erwägungen, kennzeichnen unsere Arbeit.

Referenzprojekte

  • ab 2016 - Konzept zur Ortskernentwicklung der Gemeinde Sickte, Landkreis Wolfenbüttel
  • 2015 - Kreisentwicklungskonzept für den Landkreis Harz, Landkreis Harz
  • 2014 - Leitbildentwicklung für die Gemeinde Cremlingen, Gemeinde Cremlingen
  • 2014 - Leitbild und Handlungsempfehlung zur Erarbeitung und Umsetzung Integrierter Gemeindlicher Entwicklungskonzepte (IGEK) im Land Sachsen-Anhalt, Land Sachsen-Anhalt
  • 2012 - „Niedersachsen – Land der verborgenen Schätze“, AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande
  • 2011 - Studie zur „Abgrenzung Dorferneuerung und Städtebauförderung in Niedersachsen“, Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • 2010 - Potenzialanalyse „Erhebung der Erwartungshaltung von Besuchern an Gärten und Parks in Niedersachsen“, Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

Jurysitzung „Niedersachsen – Land der verborgenen Schätze“ | © Amtshof Eicklingen